Archiv

08.02.2018 Lesung mit Christian Callsen

2. Dezember 2017 | Geschrieben von KB | Veröffentlicht in Archiv Artikel drucken

Christian Callsen liest aus seinem unterhaltsamer Familienroman in Dietrichsdorf

Der Kieler Autor Christian Callsen stellt am Donnerstag, 08. Februar, seinen Roman
„Schlagsahne zum Frühstück“ vor. Bei der Lesung um 18.30 Uhr in der Stadtteilbücherei
Neumühlen-Dietrichsdorf wird er Einblicke geben in die unterhaltsame und emotionale
Familiengeschichte, die die kleineren und größeren Herausforderungen im Leben eines
Ehepaares mit zwei halbwüchsigen Kindern beschreibt. Gäste des Abends können dabei
auch die verschiedenen Sichtweisen und Perspektiven der Familienmitglieder erleben, die
dem Roman dabei eine zusätzliche Kraft verleihen.
Der Autor Christian Callsen wurde 1968 in Lübeck geboren. Seit vielen Jahren wohnt er mit
seiner Familie und einem glücklichen Kaninchen in Kiel. Lange Zeit war er nebenberuflich als
Sportredakteur an den Seitenlinien norddeutscher Fußballstadien unterwegs. Dabei wirkte er
unter anderem auch bei der Stadionzeitung für die KSV Holstein und der Chronik „100 Jahre
Holstein Kiel“ mit. Aus der Sportberichterstattung wechselte er später ins noch ernstere
Leben und veröffentlichte im Jahr 2016 mit „Schlagsahne zum Frühstück“ seinen ersten
Roman. Mit „Schlagsahne zum Frühstück“ ist dem Autor eine federleichte Geschichte
geglückt. Die Balance zwischen Liebe, Glück, Abenteuer und dem müde Alltagstrott sind in
dem Roman Begleiter und Nebenwirkung zugleich.
Die Stadtteilbücherei im Regionalen Bildungszentrum 1 (ehemalige Adolf-Reichwein- Schule)
in der Tiefen Allee ist über die Quittenstraße / Reichweinweg zu erreichen. Anmeldungen
werden unter kontakt@ichlesegern.de und unter Telefonnummer 0431 201786 (di. und do.
10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr) erbeten.
Der Eintritt ist frei, der Büchereiverein erbittet eine Spende.