News

Digitale Kultur

30. Juni 2020 | Geschrieben von SUGU | Veröffentlicht in News Artikel drucken

Ganz neu ist ein Angebot im Internet unter dem Stichwort „Digitales Ostufer“, an dem auch unser Verein beteiligt ist.
Die ersten kleinen Filme sind inzwischen entstanden, auch mit unserem Parklet als Drehort. Dort sowie auch an anderen markanten Orten des Stadtteis – beispielsweise am Anleger der Schwentinetalfahrt oder auf dem Hochhaus der Fachhochschule – hat der Krimi-Autor Kurt Geisler aus drei Kurzgeschichten sowie aus seinem Roman „Endstation Oeresund“ gelesen.
Wer neugierig geworden ist, schaut unter www.kieler-ostufer.de/digitalekultur.
Das Angebot ist bis auf Weiteres abrufbar.